Events Calendar
April 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
311 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
powered_by.png, 1 kB
Newsflash 2014
Geschrieben von Administrator   
Sonntag, 26 Januar 2014
Int. Judo Turnier Leoben
Am Sonntag dem 30. März 2014 fand das alljährliche internationale Judoturnier in Leoben statt. Insgesamt standen an die 500 Judosportler aus drei Nationen (AUT, CEZ, UKR) in den Altersklassen U10 bis AK auf der Matte. Auch der Treffner Judoclub war mit acht Sportlern mit von der Partie!

Fabian Aichholzer, startete in der Klasse bis 30 kg und gelangte es bereits in den Vorrunden und im Einzug in das Finale starke Kämpfer vorzeitig mit Ipponsiegen von der Matte zu schicken. Im Finale stand ihm einen Kämpfer vom 1. Ktn Judoverein Klagenfurt gegenüber. Musliev Islam ist ein altbekannter Gegner, die Beiden schenkten sich im Finale nichts, Musliev konnte sich jedoch gegen Fabian mit zwei Wazari-Wertungen durchsetzen und Fabian erreichte somit den sehr guten 2. Platz bei diesem Int. Turnier. 

Iris Pichler, Maria Musil und Jacquline Knoll starteten alle Drei in der Gewichtsklasse - 25 kg. Iris und Jacqueline mussten bereits nach Runde eins in die Hoffnungsrunde. Maria Musil konnte gelangte mit einem Freilos und einen Sieg zum Einzug ins Finale, hier unterlag sie Ihrer Gegnerin und stand somit sofort im Kleinenfinale um Platz drei. Iris kämpfte sich über die Hoffnungsrunde nach oben und stand um Platz drei Maria gegenüber. Diese Begegnung gab es bereits bei vielen Turnieren und so kam es, dass nach der regulären Kampfzeit noch keine Entscheidung gefallen ist. Im Golden Score setzte sich Iris (erstmals) bei einem Turnier gegen Maria durch und holte sich Platz 3. (Maria Platz 5, Jacqueline Platz 7).

Hannah Huber, siegte im ersten Kampf mit einem Kesa-gatame (Festhalter). Die zweite Gegnerin war eine sehr schwierige Gegnerin! Hannah bemühte sich sehr konnte aber auf Grund des Kampfstiles ihrer Gegnerin keine Technik ansetzen und Unterlag ihr im Festhalter. In der Hoffnungsrund zeigte Hannah nochmals ordentlich auf, zu guten Schluss reichte es zu einem siebenten Platz. 

Weitere Treffner Teilnehmer waren: Marina Günther (U21/2), Stefan Kuess (U21/3 + AK/5) und Alexander Vidoni (U18/4)



Kärntner Gelbgurtturnier 2014

Vier mal Gold!!!  - 
Das ist die Bilanz welche die fünf Treffnersportler beim Ktn. Gelbgurtturnier am 22. März 2014 in Feldkirchen erkämpfen konnten! 

Fabian Aichholzer, Hannah Huber, Iris Pichler und Leonie Kodras beherrschten ihre Gewichtsklassen souverän und holten sich die Titel alle mit vorzeitigen Ippon-Siegen! Aber auch Jaqueline Knoll verpasste nur knapp eine Medaille, so konnte sie im ersten Kampf innerhalb der ersten Sekunden mit einen Yuko in Führung gehen. 

Mannschaftlich gesehen eine spitzen Leistung der Treffner Judoka - wir gratulieren!



Kärntner Judo Landesmeisterschaften AK 2014

Das erste barrierefreie Seminarhotel und Restaurant eduCARE in Treffen Seespitz war der Austragungsort der diesjährigen Kärntner Judo Landesmeisterschaften der allgemeinen Klasse. Diese Meisterschaft wurde vom Judo Club - SV Treffen im Namen des Kärntner Judo Landesverbandes ausgetragen. Das Treffner Judo Team wickelten diese Meisterschaft mit gewohnten Erfolg ab und ernteten Danke und Lob für ihre Professionalität und den hervorragenden Rahmen der Meisterschaft. 

Aber auch die Treffner Kämpfer gaben ihr Bestes und forderten Ihren Gegnern einiges ab. Mit zwei souveränen Ipponsiegen sicherte sich Marina Günther ihren ersten Landesmeistertitel in der Allgemeinen Klasse. Ihr BruderThomas Günther kämpfte in der Klasse bis 73 kg und traf bereits in Runde eins auf den Vorjahressieger und Spitzenkämpfer vom Leistungszentrum Südstadt, Simon Hochegger vom JC Wolfsberg. Gegen Simon hatte Thomas leider keine Chancen und musste sich über die Hoffnungsrunde nach oben kämpfen. In dieser verlor er keinen Kampf und so blieb ihm zum Schluss der Dritte Platz. Eine weitere Platzierung erkämpfte sich Sigi Stichauner, er besiegte im ersten Kampf Daniel Hassler vom JV Velden und musste sich im zweiten Kampf Markus Schreiber von den Blue Panters geschlagen geben - Platz 2 für Sigi.  Weiters Treffner Starter: Delphine Lafargue, Simon Hipp, Manuel Müller, Stefan Santner und Podrazaj Emanuel. 

Die Siegerehrung wurde von Frau LAbg. Waltraud Rohrer, BGM Klaus Glanznig und den Präsidenten des KJLV Erich Pachoinig und Willi Sussitz durchgeführt. 



Höhentraining mit Spassfaktor

Einige Treffner Judoka nutzten einen schönen Jänner-Sonntag für eine alternative Trainingseinheit. Mit Gebäck und Schlitten ging es auf den Villacher Hausberg den "Dobratsch". Nach dem Aufstieg zum Gipfel und einem ausgiebigen Mittagessen im Alpenvereinshaus ging es mit den Schlitten Bergab. Der fordernde Aufstieg wurde mit Spass beim Rodeln belohnt!

Markus Mayer, Stefan und Ingrid Santner, Sigi Stichauner, Delphine Lafargue
(26. Jan. 2014)

Zentrumstraining & Wettkampfregeln neu

Am Samstag dem 25. Jänner 2014 fand in Klagenfurt das erste Zentrumstraining des Kärntner Judo Landesverbandes statt. Bei diesem Training wurden die aktuellen Wettkampfkampfregeln für 2014 durch Landespräsidenten, Erich Pachoinig erklärt und vorgezeigt. Mit 12 Sportlern stellte der Judo Club - SV Treffen die größte Teilnehmerzahl bei diesem Training. 

Letztes Update ( Sonntag, 30 März 2014 )
Vereinszeitung
Who's Online
Aktuell sind 18 Gäste online
Copyright 2005 - 2010 webart & style - Alle Rechte vorbehalten!
webart & style Der Inhalt dieser Site spiegelt die Meinung seiner Autoren wider!