Events Calendar
Februar 2015
Mo Di Mi Do Fr Sa So
2627282930311
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 1
powered_by.png, 1 kB
Newsflash 2015
Geschrieben von Administrator   
Sonntag, 26 Januar 2014




Judo Landesmeisterschaften AK

Starke Kämpfe gab es bei den Judo Landesmeisterschaften der allgemeinen Klasse am Samstag, 21. Feber 2015 zu sehen. 37 Kämfer und Kämpferinnen aus 9 Kärntner Judoclubs nahmen an der diesjährigen Meisterschaft teil. Der Judo Club - SV Treffen war mit fünf Sportler an in zwei Gewichtsklassen vertreten. 

Nach einer Vorrunden Niederlage konnte Alexander Vidoni die Hoffnungsrunde klar für sich entscheiden. Mit zwei Ippon-Siegen gegen Primisser Julian (JV Velden) und Thomas Leitfelder (JC Wolfsberg) sicherte er sich die Bronze Medaille. 

Weiter Platzierte Treffer: Manuel Müller (-73 kg/5.), Kuess Stefan (-73 kg/7.), Stefan Santner (-81/7.), Josip Maric (-73)

Fallprüfung 2015

Heute am 20. Feber 2015 hatten die Judoanfängern des Judo Club - SV Treffen die traditionelle Fallüberprüfung am Programm. 

Hier dürfen die Judoneulinge ihr gelerntes vom 1. Halbjahr den Eltern, Trainern und Prüfern demonstrieren. Unter den strengen Augen der Prüfer, Ingrid Santner und Stefan Santner, zeigten die jungen Judoka das richtige Fallen und Rollen. Alle Sportler meisterten die Überprüfung mit Bravour - wir gratulieren zu der bestandenen Fallprüfung.


Internationales Brucker Stadtturnier 

Vier Treffner Judosportler nahmen am 07.02.2015 am stark besetzten Int. Brucker Stadtturnier teil. 272 Starter aus 4 Nationen (Österreich - Ungarn - Tschechien - Croatien) standen am Start. 

Iris Pichler, konnte nach ihrem Auftaktsieg gegen die Tschechin Zuza Zelenakova auch das Finale souverän mit Ippon gewinnen und holte somit ihre erste Goldmedaille für 2015. 

Nico Eder und Albert Mathis sammelten erste internationale Erfahrung. Albert konnte in der Hoffnungsrunde einen Kampf mit Wazari gewinnen und beendet das Turnier auf Platz 7.

Domenic Bartoli, startete erstmals in der Altersklasse U14 und musste sich seinen zwei Gegnern nach zwei harten Kämpfen geschlagen geben. Platz 3 für Domenic. 

Wir gratulieren den Kämpfern.


Österreichische Meisterschaften U18 & 23, Bischofshofen/Slbg.

Am 31. Jänner  und 01. Feber 2015 fanden in Bischofshofen/Slbg. die Österreichischen Meisterschaften U18 und U23 statt. Der Judo Club - SV Treffen war mit 5 Sportlern vertreten und stellte somit die größte Anzahl an Kärntner Kämpfer an beiden Tagen. 

Mit drei Kämpfen konnte Andreas Santner die meiste Kampferfahrung und beste Platzierung der Kärntner bei den Meisterschaften sammeln. Nach einer Erstrunden Niederlage konnte er in der Hoffnungsrunde den ersten Kampf mit Ippon durch einen Tani-otoshi (Konterwurf) gewinnen. Musste sich jedoch seinen nächsten Gegner geschlagen geben und landete somit auf Platz 7. 

Der Rest der Kärntner musste leider ebenfalls nach dem ersten Kampf in der Vorrunde von der Matte. 

Treffner Teilnehmer: U18 - -66kg Manuel Müller (23), -73kg Andreas Santer 7.(18), -81kg Alexander Vidoni (9), U23 - -73kg Stefan Kuess (30), -81kg Stefan Santner (17)

Lustige Rodelpartie!

Juhee im Schnee, auf'e, auf'e am Berg, der Berg ruft 
- und mit der Rodel ins Tal. Hieß es am Freitag dem 09. Jänner 2015 beim Judo Club - SV Treffen. 

Insgesamt 37 Sportler und Eltern nahmen an dieser Rodelpartie teil. Eine kleine Wanderung von Villach/ Hl. Geist zum Alpengasthaus Hundsmarhof. Dort erwartet die Sportler eine kleine Stärkung. Die Rippalen, welche es jeden Freitag beim Hundsmarhof gibt, gaben die notwendige Power für die anschließende Rodelpartie ins Tal. Nach dieser Pause ging es über den Forstweg nach Villach/Pogöriach. 

Ein Spass für Jung und Alt!

 
Ab Dienstag, 13. Jänner 2014 startet wieder das reguläre Judotraining zu den gewohnten Trainingszeiten. Auch die Qigong-Einheiten starten wieder am Dienstag (13.01.) und Donnerstag (15.01.). 
Letztes Update ( Samstag, 21 Februar 2015 )
Vereinszeitung
Who's Online
Aktuell sind 6 Gäste online
Copyright 2005 - 2010 webart & style - Alle Rechte vorbehalten!
webart & style Der Inhalt dieser Site spiegelt die Meinung seiner Autoren wider!